Iono the fanatics (Manga) ➜ Forum ➜ ReviewsIono-sama Fanatics / いおの様ファナティクス

  • TypeManga
  • Volumes / Chapters2 / 13
  • Release Date10. Aug 2005
  • Main genresComedy
  • Country of OriginJapan
  • Adapted From-
  • Target GroupMale

Manga German Reviews

This topic contains short as well as longer reviews on the manga “Iono the fanatics” and is by no means the right place for general discussions! Each post must be a stand-alone review that you wrote yourself. Each review should cover certain core aspects: plot, characters and a have a personal conclusion. Feel free to comment on existing reviews using the comment function.
  •  
  • Disagree
  • Sad
  • Wow
  • Funny
  • Like
  • Agree
Avatar: Ixs
Editor
#1
  • Handlung
  • Illustrationen
  • Charaktere
Eine beliebte und geliebte Königin eines kleinen europäischen Königreichs ist besessen von schwarzhaarigen Frauen, so kommt es, dass Königin Iono Mito Archeline nach Japan reist, um dort Mädchen als ihre Sobame (Hofdame, Konkubine) anzuheuern. Der Manga konzentriert sich auf die regierende Königin Iono-Sama und ihre Liebe zu schwarzhaarigen Frauen, während sie in Japan Cuties jagt um ihren Harem weiter wachsen zu lassen. Iono-sama Fanatics ist eine lockere, heitere Geschichte, die in der zweiten Hälfte eine leicht seltsame Handlung annimmt.

Eine Sache, die ich wirklich an diesem Manga liebe, ist, dass es ein Yuri-Harem ist und die meisten ihrer Sobames wollen Iono-Sama ohne Wenn und Aber. Dies ist typisch in Anime und Manga, der normalerweise männliche Protagonist ist ein sexueller Magnet. In diesem Manga wird die Hauptgeschlechterrolle umgedreht und Iono ist der Womanizer.
Charakterentwicklung fehlt meiner Meinung nach in diesem Manga. Nicht viele Charaktere bekommen ihre eigene Geschichte und wenn sie es tun, ist es maximal ein Kapitel lang. Trotzdem ist der gesamte Cast sympathisch und sie haben ihre eigene Persönlichkeit oder kleine Eigenarten, die sie liebenswert machen. Zu Beginn des Manga zeigt Iono Zuneigung zu all ihren Sobame, aber im ersten Viertel der Geschichte trifft sie jemanden Besonderen, Eto Hachibe. Persönlich mochte ich alle Charaktere, aber da diese beiden in erster Linie präsentiert wurden, waren sie auch am interessantesten.

Die Liebe fühlt sich aufrichtig an, obwohl es ein Harem ist. In Kotonoha no Miko to Kotodama no Mahou to und Iono-sama Fanatics ist die Romanze und die Geschichte miteinander verflochten, aber in Iono scheint die Romanze nicht so entwickelt zu sein. Trotzdem liebe ich die Manga. Insgesamt: Liebenswerte Charaktere, eine heitere Geschichte und Romantik. Wer Kotonoha no Miko to Kotodama no Mahou to mochte wird auch Iono-sama Fanatics lieben.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Ratings

  • 1
  • 3
  • 1
  • 4
  • 2
Overall Rating
My Own Rating
Calculated Value3.00 = 60%Rank#5249

Member Statistics

Relations

Recent Ratings

  • AvatarAnonymous
    Bookmark
  • AvatarAnonymous
    Completed
  • Avatar: bergaabergaa
    Bookmark
  • Avatar: Ain SophAin Soph
    Completed
  • AvatarAnonymous
    Bookmark

Top Contributors

Share manga


Do you like helping others find a manga they’re looking for or do you simply enjoy telling others about manga? If so, we recommend adding a link to the respective manga page here on aniSearch to your posts. This way you not only make it much easier for the recipient of your post to find what you’re talking about, you also offer them a plethora of details about the manga!
aniSearch-Livechat
By continuing your stay on aniSearch.com you agree to our use of cookies for personalised content, advertisements and analyses, according to our privacy policy.