Description

Hallo du, der oder die sich auf mein Profil verirrt hat. Falls dir wirklich so langweilig ist, dass du etwas über mich lesen willst gibt es hier ein paar Infos über mich. 

Was kann ich abgesehen von den Infos rechts über mich erzählen? Vllt Hobbys? Ja also meine Hobbys sind einmal so Dinge wie Kino, Feiern, Musik hören, zocken. Dann kommen noch Bowling, Billard, Schwimmen, Sport und Serien gucken dazu.

Welche Musik höre ich gerne? Eigentlich von allem was, aber meine 3 favorites sind R&B, Hip Hop und Reggaeton!!! Ich liiieeebeee Reggaeton!!!

Bei Sport schaue natürlich Fußball. Aber ich interessiere mich auch sehr für den amerikanischen Sport. NBA und NFL gucke ich auch bzw. halte mich da auf dem laufendem.

Was das Serien gucken angeht bezieht sich das hauptsächlich auf Sitcoms. Es ist zwar von allem etwas dabei aber bei Sitcoms bin ich echt ein Suchti !! Egal ob alt oder neu.

Hmm… fehlt da was? Ach ja! Animes!!! Ja die gucke ich auch. Und zwar seeeehr geeerne!! Das ist auch eines meiner Hobbys. Leider kann ich das nur mit einer Person in meinem Bekanntenkreis teilen . Es ist nicht so, dass es ein heimliches Hobby ist aber der Rest hat einfach kein Interesse daran. Aber wie kommt es dann, dass ich mir Animes anschaue? 

Tja wie viele hier bin ich damals durch RTL2 auf Animes aufmerksam geworden. Allerdings sollte ich anmerken, dass es damals für mich auch einfach nur Zeichentrickserien waren, wie die Comicserien aus den USA oder wie Mickey Mouse und Co. (ich war erst 4 oder 5 Jahre alt, als ob ich da schon groß unterscheiden konnte was von wo kommt ). Nichtsdestotrotz haben mir diese Serien irgendwie immer gefallen und ich habe gemerkt, dass diese anders sind. Ich hab mehrere Serien damals gesehen, aber die, die mich als erstes wirklich gepackt hat war "Captain Tsubasa" bzw. der deutsche Titel "Die tollen Fußballstars". Hier konnte ich auch schon mal erste Erfahrungen mit typischen Anime-Elementen machen, die mich in vielen weiteren Animes begleiten sollten:
  • ein Held der motiviert ist, ein Ziel hat, auf viele starke (übermächtige) Gegner trifft (mit denen er sich dann anfreundet), bewundert wird, von allen gemocht wird usw.
  • starke und teilweise überdrehte Emotionen 
  • viele Momente, in denen man wichtiges fürs Leben lernt (niemals Aufgeben, Zusammenhalt usw.)
  • Fähigkeiten, die übertrieben und unrealistisch sind (10 Meter hoch zum Kopfball springen, von Pfosten zu Pfosten springen, so hart schießen, dass man mehrere Personen mit ins Tor schießt usw. )
  • Aktionen, die einen Namen haben müssen (hier Top Spin, Tigerschuss, Feuerschuss usw.)
  • Episoden, in denen die Personen lächerlich lange brauchen um von einen Punkt zum anderen zu gelangen (hier von einer zur anderen Seite des Spielfeldes )
Es gibt noch mehr, aber das sind so typische Dinge, die mich oft an diesen Anime erinnern. Naja auf RTL2 gab es zu der Zeit noch ein paar andere Serien die ich gesehen habe, aber die sind nicht erwähnenswert. Dann gab es eine kleine Pause bei mir bevor es wieder richtig los ging. Dann kamen nämlich Serien wie Pokemon, Dragonball/Z, Detectiv Conan, One PieceYu-Gi-Oh und weitere. Diese paar Jahre haben mich erst so richtig auf den Anime Trip gebracht (Jetzt konnte ich auch wirklich unterscheiden und mir war bewusst, dass ich Animes sehe ). Auch Slayers und deren Fortsetzungen gehörten zu meinen Lieblingen damals. Parallel dazu gab es dann noch MTV und VIVA mit deren Serien die abends liefen. Diese Serien haben mich unter anderem in die erwachsenere Anime-Welt eingeführt. The Vision of Escaflowne, Golden Boy oder Hellsing sind Beispiele dafür. Auch vereinzelte Serien die ab und an bei VOX im Nachtprogramm liefen habe ich mir angesehen. DNA² fällt mir da spontan ein. Dann wurden die Anime Programme bei allen Sendern immer kürzer bis irgendwann fast nirgendwo mehr was lief. Auch ich hatte dann ein Tief was Animes angeht, wodurch ich dann sogar Serien wie One Piece aus den Augen verloren habe. Aber genau diese Serie hat mich dann wieder etwas zu den Animes zurück geführt als ich sie zufällig wieder bei Tele 5 fand. Der richtige Schub kam dann durch ProSiebenMAXX bei mir auf. Ausgerechnet eine Serie wie Highschool of the Dead hat bei mir wieder die Lust auf weitere Animes geweckt. Tja das war Anfang 2015. Seit dem hat mich haben mich die Animes zum Glück nicht mehr los gelassen.

Soviel zu meinem „Werdegang“ was die Animes betrifft. Mangas und Light Novels lese ich nicht. Nicht weil ich die blöd finde oder sowas, aber ich bin einfach eher ein Fan der bewegten Bilder.

Was ich noch nicht erwähnt habe ist, dass ich echt ein Fan vom Land Japan bin, wie viele andere hier auch. Das hat mehrere Gründe. Neben Dingen wie deren Autos, Produkte (PlayStation), Kampfsport sind es natürlich die Animes die mich dazu gebracht haben. Aber nicht nur weil ich Animes liebe, sondern weil diese mir einfach auch viel von diesem Land näher gebracht und gezeigt haben. Städte, Lebensweise, Tradition, Geschichte, deren einzigartige Fantasie und natürlich auch deren Sprache. Ich finde das ist echt bemerkenswert und man kann sehen was für einen Einfluss Animes haben.

Zusätzlich möchte ich hier eine mögliche Frage direkt beantworten: Warum nenne ich mich hier Dark Samurai? Ich weiß viele haben gute Gründe für ihre Nicknames oder es steckt etwas Interessantes dahinter. Bei mir braucht man keinen tollen Grund zu erwarten. Ich find zwar Samurai ziemlich cool und hab auch schon Serien oder Filme gesehen in denen sie vorkommen bzw. thematisiert werden, aber das war nicht der Grund. Ich hatte ehrlich gesagt keinen Namen für diese Seite parat. Tja und wie der Zufall es wollte ist kurz vor meiner Registrierung in einem Anime der Begriff Dark Samurai gefallen. Da dachte ich mir: “Klingt cool!“ Ende der Geschichte. 

Am Ende möchte ich noch sagen warum ich mich hier angemeldet habe. Ich lungere ehrlich gesagt schon eine ganze Weile auf dieser Seite rum und informiere mich über Animes und lese Kommentare. Wie bereits weiter oben erwähnt habe ich nicht viele Leute mit denen ich mich über Animes unterhalten kann. Ich hoffe hier einfach noch einiges über Animes von euch zu erfahren und auch selber meinen Senf zu einigen abzugeben.

Falls du dir echt alles durchgelesen hast möchte ich dir als erstes sagen: RESPEKT!!!  Dir muss echt langweilig sein oder du scheinst dich echt aus irgendeinem Grund für meine Wenigkeit zu interessieren. Bei Fragen oder noch anhaltender Langeweile kannst du mir gerne was im Gästebuch hinterlassen oder auch eine Nachricht schreiben.

Recently Rated: Anime

  • Anime237
  • Mean Score3.32 of 5
  • Episodes4.352
  • Rewatched15
  • Comments6

Recently Rated: Manga

No entries have been added yet or these are not publicly visible.

Recently Rated: Movies

Favourites: Characters

Latest Guestbook Entry

Avatar: Puppet Master

Na dann, Willkommen.

Da ich im User vs. aS-Team Thread nicht mehr mitmache, wird es schwer mich dort zu ärgern. ^^
PR-Helfer sind offiziell nicht aS-Teammitglieder, daher eigentlich nicht, aber wenn es Dir Freude macht, nerv die ruhig, hab ich damals auch gemacht.

PS: Ich mache es, ausschließlich für die Privilegien.

About Me

Avatar: Dark Samurai
Gender:
Male

Threads

Topics117Posts642

Friends

No entries have been added yet.

Guestbook

Clubs

By continuing your stay on aniSearch.com you agree to our use of cookies for personalised content, advertisements and analyses, according to our privacy policy.